Es war schon immer eine Herausforderung, LED-Theaterscheinwerfer zu designen und zu bauen, die traditionelle Wolframscheinwerfer ergänzen oder sogar ersetzen können. Mit dem Know-how und der Erfahrung von Robert Juliat hat Infinity nun die Infinity Signature Series entwickelt. Mit diesen LED-Scheinwerfern gehen keine Kompromisse in Sachen Beleuchtungsqualität ein. Und das sind die Gründe dafür: hochmoderne Technologie, 7-farbige LED-Engines, verschiedene Modi mit perfekter Wolframsimulation, flimmerfreie Übergänge, einzigartige Dimmer-Software und ein stromsparendes Design.

Signature Series Spirit of RJ – The collaboration

LED PROFILE

LED Profile engine mit kundenspezifischer Lumiled-Quelle.
Verfügbare Modelle:

7 COLOUR 3200K 5600K

LED FRESNEL

LED Fresnel mit kundenspezifischer Lumiled-Quelle.
Verfügbare Modelle:

7 COLOUR 3200K 5600K

DIMMUNG

Die intelligenten Infinity Signature Theaterscheinwerfer erzeugen durch einen internen 16-Bit-Dimmer eine übergangslose Dimmung. Falls ein DMX-Controller mit 8 Bit arbeitet, kann der intelligente Scheinwerfer die Signale interpolieren und eine 16-Bit-Dimmung ohne sichtbare Dimmstufen erzeugen. Eine weitere wichtige Funktion insbesondere fürs Fernsehen und Kameras ist der in 10-Hz-Schritten anpassbare PWM-Wert, durch den der Rolling-Shutter-Effekt eliminiert und eine stets flimmerfreie Aufnahme gewährleistet wird.

Dimming PWM Settings

KALIBRIERUNG

Die Scheinwerfer der Infinity Signature Serie sind mit verschiedenen Kalibrierungssystemen ausgestattet, um sicherzustellen, dass Ausgabe und Helligkeit über mehrere Produktionsabläufe hinweg gleich bleiben. Eins dieser Systeme ist die Linearity kalibrierung, die Unterschiede in der Elektronik ausgleicht. Dadurch wird sichergestellt, dass Ausgabe und Farbtemperatur stets gleich bleiben. Die sich ändernde Helligkeit und Wellenlänge der LEDs aufgrund von Temperaturschwankungen werden durch die Temperature drift, Temperaturkompensation ständig angepasst. Und schließlich sorgt die Optics Colour Shift kompensation für den Ausgleich von Unterschieden in der Farbwiedergabe.

Calibration

CRI

Der Farbwiedergabeindex (Colour Rendering Index, CRI) macht die Lichtqualität messbar, wobei ein CRI von 100 für eine perfekte Lichtausgabe steht. Je höher der CRI-Wert, desto besser die Fähigkeit einer Lichtquelle, die natürliche Farbe von Gegenständen realistisch darzustellen. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig für Theater- und Fernsehanwendungen. Der CRI-Index für die Infinity Signature Scheinwerfer beginnt bei 95. Bei den farbigen LEDs für den Theatereinsatz liegt der CRI sogar garantiert über 96, und das über den ganzen CCT-Bereich hinweg.

LAUTLOS

Die Infinity Signature Serie ist durch die PWM-Modulation zur Vermeidung des Rolling-Shutter-Effekts und durch ihren extrem leisen Betrieb perfekt für Fernsehstudios geeignet. Die Scheinwerfer müssen zuverlässig gleichmäßiges und gleich bleibendes Licht erzeugen. Man muss einen Effekt sehen, darf ihn aber nicht hören. Aus diesem Grund sind die Infinity Signature Scheinwerfer mit einer fortschrittlichen Kühlung mit drei Betriebsmodi ausgestattet: Auto, Silent (Leise) und Full (volle Leistung). Je nach den Gegebenheiten des Standortes und der Anwendung bietet eine der drei Optionen immer die ideale Performance.

Silence

LINSEN

Für eine perfekte Lichtausgabe benötigt man gute Linsen. Für die Signature Serie sind Standard und High-Definition-Linsen erhältlich. Die HD-Linse kommt ins Spiel, wenn Sie Bilder oder Gobos gestochen scharf projizieren müssen oder schlichtweg einen klar definierten Strahl benötigen.

Alle Signature-Engines sind mit ETC-Linsen und den meisten handelsüblichen Linsen kompatibel. Eine weitere praktische Funktion ist der Adapter für Selecon Linsen, insbesondere für die Modelle SPX und Pacific, mit dem die Linsen an den Signature Scheinwerfern befestigt werden können.

FOKUSMODUS

Die Infinity Signature Scheinwerfer sind mit einer sehr nützlichen Funktion versehen – dem Fokusmodus. Wenn Sie die Home-Taste 2 Sekunden lang gedrückt halten, wird die volle Weißausgabe aktiviert. Dadurch können Sie den Scheinwerfer bei der Installation ganz ohne Controller fokussieren und die Lampe einstellen.

Focus Mode

INTELLIGENTES INNENLEBEN

Die Infinity Signature Theaterspots sind benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Jedes Gerät verfügt über integrierte Mess- und Berechnungsfunktionen. Dadurch ist selbst mit einem einfachen 8-Bit-Controller eine nahtlose Dimmung möglich. Die Scheinwerfer sind mit allen nötigen Kalibrierungssystemen für eine gleichmäßige Ausgabe und einheitliche Farben ausgestattet. Selbstverständlich sind auch 64 spektral abgestimmte Farbgels verfügbar (nur für die 7-farbigen LEDs). Sie benötigen also keinen teuren Controller, um herausragende Ergebnisse zu erzielen. Da alle Signature Scheinwerfer das RDM-Protokoll verstehen, können Sie alle Funktionen und Einstellungen bequem aus der Distanz einrichten. Über das RDM-Protokoll können Sie z. B. die Modi und Startadressen einstellen und die Temperaturwerte abrufen.

7-FARBIGE LICHTQUELLE

Für die farbigen Scheinwerfer der Infinity Signature Serie kommt eine 7-farbige LED-Engine mit 96 Luxeon Lumileds zum Einsatz. Mit diesen sieben Farben ist das gesamte Lichtspektrum abgedeckt, was einer natürlichen Lichtquelle entspricht. In Kombination mit der intelligenten Software wird so für den gesamten CCT-Bereich ein garantierter CRI-Wert von über 96 erreicht. Mit den Steuerungsmodi RGB, CMY und HSI ist es ganz einfach, die richtige Farbe für jeden Standort und jede Situation zu erzeugen. Die 7-farbige LED-Engine bietet einen flexiblen Farbbereich mit einer vollständigen Farbpalette, mit der Sie ganz präzise den richtigen Farbton für die gewünschte Stimmung auswählen können.

Seven-colour light source

ANSTEUERUNG DER SIEBEN FARBEN

Die Arbeit mit einer 7-farbigen LED-Engine birgt naturgemäß einige Schwierigkeiten. Die Infinity Signature Serie ist aber ausgestattet, um diese Aufgabe dennoch so leicht wie möglich zu machen. Mit ihr ist es ganz einfach, die richtigen Farben für ein Event zu finden und anzusteuern. Das gilt insbesondere für die DMX-Pro-Modi mit zehn Kanälen, die für RGB-, CMY- und HSI-Anwendungen bereits vordefiniert sind. Mit diesen drei Parametern – RGB, HSI oder CMY – erstellt der Scheinwerfer ganz allein die beste Mischung der sieben verfügbaren Farben, um eine maximale Farbqualität sicherzustellen.

Durch die präzise kalibrierten Wolframmodi kann dieser Scheinwerfer problemlos gemeinsam mit klassischen Scheinwerfern verwendet werden. Im DMX-Modus mit einem Kanal und dem gewünschten Filtergel verwandelt der Signature Scheinwerfer sich im Handumdrehen in ein klassisches Wolframgerät. Wählen Sie unter den 64 spektral abgestimmten Farben einfach die gewünschte Farbe aus und dimmen sie das Gerät mit einem einzigen Kanal.

DMX Modes 1 Channel DMX Mode

64 SPEKTRAL ABGESTIMMTE FARBGELS

Der Infinity Signature Farbscheinwerfer ist mit einem virtuellen Farbrad ausgestattet, das 64 der am häufigsten verwendeten Filtergele simuliert. Durch die Messung der originalen LEE-Filter vor einem 3200-K-Wolframscheinwerfer sind sie tatsächlich spektral abgestimmten Farben und nicht einfach nur Farb-Presets. Der Infinity Signature TS-260C7 verfügt über zwei Modi: Basic und Pro. Unabhängig vom Modus und der Ausgabeintensität bleibt die Farbe immer gleich. Im Wolframmodus simuliert der Scheinwerfer zusätzlich zum Farbgel den Farbdrift und den zeitlichen Verlauf der jeweils ausgewählten Wolframlampe (575 W, 750 W, 1000 W oder 2000 W). Sie haben die Möglichkeit, den klassischen Farbdrift einer Wolframlampe zu simulieren oder zu eliminieren.

64 Spectrum-matching colour gels

WOLFRAMSIMULATION

Infinity hat unglaublichen Aufwand betrieben, um die 7-farbigen Signature Scheinwerfer zu einem vollwertigen Ersatz für klassische Wolframscheinwerfer zu machen. Dafür hat Infinity den Dimmverlauf von vier Wolframlampen – mit 575 W, 750 W, 1000 W und 2000 W – einzeln mit einem Spektrometer gemessen. Attack- und Releasezeit, Farbdrift, Helligkeit der vier Wolframlampen – jeder einzelne Aspekt wurde gemessen und ist in die Programmierung des Scheinwerfers eingeflossen. All diese Mühe stellt sicher, dass die LED-Scheinwerfer sich genauso wie klassische Scheinwerfer verhalten und sie sogar nahtlos ersetzen können.

Tungsten simulation

HOHER CRI vs HOHE AUSGABE

Die Signature Serie hat zwei CRI-Modi: Hoher CRI und Hohe Ausgabe. Wenn die Beleuchtung eines Gegenstands oder eine Person so natürlich wie möglich sein muss, kommt es auf eine besonders hohe Lichtqualität an (hoher CRI-Wert). Der Modus für einen hohen CRI-Wert sorgt dann für einen CRI-Wert von mindestens 96 im gesamten CCT-Bereich. Der Modus für eine hohe Ausgabe erzeugt stärkere Farben und legt weniger Wert auf einen perfekten CRI, wodurch insgesamt mehr Leistung entsteht.

High CRI vs high output

Die Infinity Signature Series wird exklusiv von Highlite International BV über ausgewählte Installationspartner an Einzelhändler vertrieben. Wenn Sie bereits Partner von uns sind und eine Vorführung vor Ort, weitere Informationen oder ein individuelles Angebot wünschen, geben Sie unten bitte Ihre Kundennummer an. Wenn Sie gerne unser Partner werden möchten, tragen Sie Ihre Unternehmensdaten bitte in das Mitteilungsfeld ein, damit wir Sie umgehend kontaktieren können.